Das Dschungelbuch


Bühnenfassung & Regie:  Peter W. Hermanns

Wer kennt sie nicht - die Helden aus "Das Dschungelbuch" und ihre Abenteuer im gefährlichen indischen Urwald? Mowgli ist ein kleiner Junge, der mitten im Dschungel, fern der Heimat, bei einem Wolfsrudel aufwächst und bei den wilden Bewohnern des Dschungels eine neue Familie gefunden hat. Unterstützt vom weisen Panther Baghira und Balu, dem gutmütigen Bären, lernt das Menschenjunge alles wichtige, was es für das gefährliche Leben im Dschungel braucht.

Und dann gibt es natürlich noch den gefährlichen Tiger Shir Khan, der Mowgli hasst und ihn verfolgt, um ihn zu töten. Um Mowgli vor ihm zu schützen, wollen Baghira und Balu ihn zu den Menschen zurückbringen. Neben vielen anderen großen und kleinen Tieren treiben auch noch Ka, die hinterlistige Schlange, und eine wilde Horde Affen ihr Unwesen im dichten Dschungel.

Bereits 2008 feierte das Junge Theater der Festspiele mit seiner Version von "Das Dschungelbuch" einen seiner größten Erfolge. Die jüngsten Darsteller von damals sind inzwischen junge Erwachsene. Spielten sie vor elf Jahren noch kleine Wölfe und Affen, so werden sie diesmal alle tragenden Rollen übernehmen. Diese jungen, theaterbegeisterten Darsteller werden ein abenteuerliches Dschungelmärchen für die ganze Familie präsentieren, so spannend und mitreißend, dass den Zuschauern ganz grün vor Augen wird.

Spieltermine:

Premiere: 16.06.2019

weitere Aufführungen:

Juni
23.  30.
Juli
7.  14.  21.
August

18.  25.
30. (Abendvorstellung 19:00h)
September 1.  8.
   
Beginn jeweils
15:00 Uhr
Kasse geöffnet
13:00 Uhr
Spieldauer
noch unbekannt


Hier klicken für Kartenservice